News

1. Gründertag Deggendorf

Startup Geschichten – Gründer berichten
Gründerzentrum ITC1 und THD veranstalteten
ersten Gründertag am Mittwoch, 16. November 2016 an der THD

„Startup Geschichten – Gründer berichten“, so lautete das Motto des Gründertags am Mittwoch, 16.11.2016 ab 14.00 Uhr an der Technischen Hochschule Deggendorf (Hörsaal B004), der im Rahmen der Gründerwoche Deutschland, bzw. Gründerwoche Niederbayern, stattfand.

Im Mittelpunkt standen dabei regionale Startups, wie Mypaketkasten, PUBinPlan, Gewara und wuidi. Aus erster Hand erfuhren Interessierte von den Gründern persönlich Einzelheiten über die Herausforderungen, Möglichkeiten und Hintergründe, die bei der Gründung der jeweiligen Startups eine Rolle spielten.

In einer kurzen Vorstellungsrunde stellten sich die Organisatoren vom Gründerzentrum ITC1 und der Technischen Hochschule Deggendorf mit den regionalen Partnern von der Wirtschaftsförderung Stadt und Landkreis Deggendorf, IHK Niederbayern, Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz und Exist-Beratung der Hans-Lindner-Stiftung dem Publikum vor. Nach den Pitches der Gründer erzählte ein bereits erfolgreicher Unternehmer, Herr Reinhold Eder, ebenfalls seine Gründer-Geschichte, wie er u.a. Segway Deutschland groß gemacht hat.

Im Foyer des B-Gebäudes ging es danach lebhaft zur Sache. Zwölf Stände, unter ihnen ein weiteres Deggendorfer Startup „Seppes“, der kostenlose selbstgebackene Cookies zum Probieren anbot und viele Möglichkeiten um Informationen auszutauschen.

Mit einem durchwegs positiven Feedback wurde die inspirierende Veranstaltung gegen 17.30 Uhr beendet und viele gingen mit ermunternden Erfolgsgeschichten nach Hause.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply